© Alle Rechte beim SACKERHOF Heike Zimmermann, Ratingen & Studio Michael Synowzik, Ratingen - Januar 2015
SACKERHOF RATINGEN · Heike Zimmermann Sohlstättenstraße 60 · 40880 Ratingen · Telefon 0 21 02 - 47 25 64
· Ganzjährig unser Angebot: Ausgewählt leckere Kartoffelsorten · Frische Eier · Wurst nach "Hausmacher Art" · Original Eifeler Brot · Verschiedene Brotaufstriche · · Kuchen und  Gebäck · Nudeln, Suppen und Eintöpfe · Wein und Säfte · Eingemachtes, und, und, und... · Saison-Angebot: Knackiges Gemüse aller Art · Weißer und grüner Spargel · Frisches Obst · Aromatische Erdbeeren · Pflanzen für Ihren Garten · Kürbisse · · Martins- und Weihnachtsgänse · Flugenten · Weihnachtsbäume und Tannengrün, und, und, und...
Was wir benötigen: 1 schönen Speisekürbis, ca. 800 g 250 ml Fleischbrühe 250 ml Sahne 2 Scheiben Brot 1 Würfel Fleischbrühextrakt 20 g Puderzucker 10 g Butter 6 Scheiben Frühstücksspeck 1 Zwiebel 1 Bund Schnittlauch etwas Salz und Pfeffer
So wird gekocht: Den in kleine Stücke geschnittenen Kürbis mit der Fleischbrühe weich kochen. Noch im warmen Zustand pürieren. Speck in Streifen schneiden und die Zwiebel würfeln. Beides in einer Pfanne mit Butter kross anbraten.Speck jetzt herausnehmen und im verbliebenen Fett die Zwiebelwürfel andämpfen. Puderzucker darüber sieben und unter- rühren. Achtung: Nicht zu dunkel werden lassen! Die Zwiebel-Puderzuckermasse zum Püree geben. Sahne unterrühren, mit Brühwürfel, Salz und Pfeffer abschmecken. Brot in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne rösten. Die Suppe in einem ausgehöhlten Kürbis servieren. Als Dekoration dienen jetzt die Speckstreifen, Brotwürfelchen und der Schnittlauch.